Programm 2018

Begrüßung & Einführung
09:00 - 10:00 Registrierung + Snack
10:00 - 10:10

Begrüßung

n.n.

10:10 - 10:35

Eröffnung

Reinhard Meyer, Chef der Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern

10:35 - 11:00

Keynote

Hermann Albers, Präsident Bundesverband WindEnergie e.V.

11:00 - 11:30

Kaffeepause (Foyer 1. OG)

11:30 - 12:10

Marktaussichten in der Windenergiebranche

Klaus Övermöhle

Moderation: Angela Pietroni, Energy Brainpool
Thema Referent
12:10 - 12:50 Radargestützten Steuerung von WEA im Zusammenhang mit Rot-Schwarzmilan/Seeadler/Fischadler & Co FEFA Ingenieurbüro für regenerative Energien, Thomas Schwarzlose
12:50 - 14:00

Mittagspause (Restaurant + Foyer, EG)

14:00 - 14:40 §51 EEG – Besonderheiten in der Bewertung und Entwicklung GEWI AG, Dr. Matthias Stark
14:40 - 15:20 n.n.
15:20 - 16:00 Digitale Praxislösung für eine erfolgreiche Organisation des Bürger- und Gemeindenbeteiligungsgesetz M-V Eueco GmbH, Josef Baur
16:00 - 16:30 Kaffeepause (Foyer 1. OG)
16:30 - 17:10 Trends und Entwicklungen bei der öffentlich rechtlichen Sicherung von WEA- Standorten und Abstandsflächen Ingenieur- und Vermessungsbüro (IVB) Uwe Krause, Uwe Krause
Moderation: Falk v. Kriegsheim, rikutis Consulting
Thema Referent
12:10 - 12:50 n.n.
12:50 - 14:00 Mittagspause (Restaurant + Foyer, EG)
14:00 - 14:40 Eckpfeiler der künftigen Refinanzierung Erneuerbarer in offenen Märkten ARGE Netz GmbH & Co. KG, Dr. Martin Grundmann
14:40 - 15:20 n.n.
15:20 - 16:00 Trends der Strompreisentwicklung – EU Energy Outlook 2050 Energy Brainpool GmbH & Co KG, Carlos Perez Linkenheil
16:00 - 16:30 Kaffeepause (Foyer 1. OG)
16:30 - 17:10 Windkraft ohne Förderung Luther Nierer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Dr. Reinhard Nierer
Moderation: n.n.
Thema Referent
12:10 - 12:50 Die sichere Schraubverbindung – essentieller Baustein jeder Windkraftanlage Plarad – Maschinenfabrik Wagner GmbH & Co. KG, Markus Michael
12:50 - 14:00 Mittagspause (Restaurant + Foyer, EG)
14:00 - 14:40 Präventive und prädiktive Überwachung von Windenergieanlagen - Hardwarevoraussetzungen und Softwareanforderungen Indalyz Monitoring & Prognostics GmbH, Prof. Dr. Michael Schulz
14:40 - 15:20 Neue Möglichkeiten zur Online Erfassung und Bewertung der Rotorunwucht - Optimierung des Anlagenbetriebs zur Reduzierung von „Operations and Maintenance“ (O&M) Kosten Bachmann Monitoring GmbH, Holger Fritsch, BKW Wind Service GmbH, Frank Krause
15:20 - 16:00 Modulare Lastaufnahmemittel (1 für alles) Axzion GKS Stahl- und Maschinenbau GmbH, Sascha Weerda
16:00 - 16:30 Kaffeepause (Foyer 1. OG)
16:30 - 17:10 n.n.
Resümee & Schlusswort
17:10 - 17:40

Abschlussplädoyer

19:00 - 23:30 Abendveranstaltung

Veranstalter

Unterstützer

Medienpartner