Programm 2019

Begrüßung & Einführung
09:00 - 10:00 Registrierung + Snack
10:00 - 10:10

Begrüßung

Stefan Bockholt, Geschäftsführer eno energy GmbH

10:10 - 10:35

Eröffnung

Peter Stein, MdB und Mitglied der Bundestagsfraktion der CDU/CSU

10:35 - 11:00

Keynote

Hermann Albers, Präsident des BWE

11:00 - 11:30

Kaffeepause (Foyer 1. OG)

11:30 - 12:10

Marktaussichten in der Windenergiebranche

Matthias Zelinger, Geschäftsführer VDMA Power Systems

Moderation: Jens Suhrbier, Baker Tilly Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Thema Referent
12:10 - 12:50 Wind- und Ertragsgutachten auf Zeitreihenbasis, Festsetzung der Höchspreisgrenzen für Auktionen anemos GmbH, Dr. Heinz-Theo Mengelkamp
12:50 - 14:00

Mittagspause (Restaurant + Foyer, EG)

14:00 - 14:40 Bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung - Genehmigt! Fachagentur Windenergie an Land e.V., Marianna Roscher
14:40 - 15:20 Ausschluss- und Konzentrationsplanung auf Flächennutzungsplan- und Regionalplanebene Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte, Dr. Michael Rolshoven
15:20 - 16:00 BIM – ein moderner Planungsansatz auch für die Windenergiebranche? Ingenieur- und Vermessungsbüro Uwe Krause, Uwe Krause
16:00 - 16:30 Kaffeepause (Foyer 1. OG)
16:30 - 17:10 „Eulenflügel“, wie Rotorblattoptionen den Ertrag steigern. enoVATION GmbH, Alexander Gerds
Moderation: Falk v. Kriegsheim, rikutis Consulting
Thema Referent
12:10 - 12:50 Rechtsrahmen für eine wirkliche Energiewende MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Prof. Dr. Martin Maslaton
12:50 - 14:00 Mittagspause (Restaurant + Foyer, EG)
14:00 - 14:40 Kommunale Kooperationen im Rahmen von Windenergievorhaben: Win-Win-Situation!? Rödl & Partner GbR, Philip Cossmann
14:40 - 15:20 Versicherungen mal anders? Was geht wirklich? Der Schritt in Richtung Transfer unternehmerischer Risiken. Nordwest Assekuranzmakler GmbH & Co. KG, Thomas Haukje
15:20 - 16:00 Ü20: Windenergieanlagen ohne Förderung nach dem EEG – Der rechtliche Rahmen Becker Büttner Held Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater PartGmbB, Wolfram von Blumenthal und Dr. Wieland Lehnert
16:00 - 16:30 Kaffeepause (Foyer 1. OG)
16:30 - 17:10 Ü20: Windenergieanlagen ohne Förderung nach dem EEG – Was wird aus dem erzeugten Strom? innogy SE, Detlef Mentel
Moderation: Matthias Müller, Schneider Electric
Thema Referent
12:10 - 12:50 Entwicklung des 4,8MW-Getriebes Eickhoff Antriebstechnik GmbH, Michael Maier
12:50 - 14:00 Mittagspause (Restaurant + Foyer, EG)
14:00 - 14:40 Präventives und Prädiktives Monitoring komplexer Maschinen im digitalen Zeitalter - Digitalisierung in Betrieb und Instandhaltung von Windenergieanlagen Indalyz Monitoring & Prognostics GmbH, Prof. Dr. Michael Schulz
14:40 - 15:20 Anschluss von Windkraftanlagen an das Mittelspannungsnetz:   Kabel-, Anschluss- und Verbindungstechnik NKT GmbH, Jochen Merks
15:20 - 16:00 Bedarfsgerechte Instandhaltung von Windenergieanlagen - Wartungszeiten senken, Ertrag und Lebensdauer steigern Bachmann Monitoring GmbH, Holger Fritsch
16:00 - 16:30 Kaffeepause (Foyer 1. OG)
16:30 - 17:10 Gezielte Nachrüstung rentiert sich schnell: Wie SKF durch automatisierte Zentralschmierung dabei hilft, Wartungsaufwand an Windenergieanlagen zu minimieren SKF Lubrication Systems Germany GmbH, Michael Bartsch
Abendveranstaltung (Segeln)
19:00 - 23:30

Veranstalter

Unterstützer

Medienpartner